Hintergrundbild

Wasserball in Sömmerda

Sportverein Sömmerda e.V

Abteilung Schwimmen / Wasserball

 
 
Stadtwappen Sömmerda und Vereinslogo 
Wasserball hat in Sömmerda Tradition!

Es ist die älteste Mannschaftssportart der Stadt. Ein kurzer historischer Abriss:

1922  Gründung des SCS Schwimmclub Sömmerda 
1948  Motor Sömmerda
1954 - 1958   in diesen Jahren waren die Wasserballer inaktiv
ab 1959   Neugründung der Abteilung Wasserball als Einheit Sömmerda
1966 - 1969   Dynamo Sömmerda
1970 - 1990   Zentronik Sömmerda, später umbenannt in Robotron
ab 1991  Gründung des SVS Sömmerda
von 1991 bis 2005  mit mindestens drei Teams im Wetkampf von Thüringen
 seit 2012  wieder mit drei Teams (U11, U13 und die Herren)

Nachwuchsarbeit wird in Sömmerda groß geschrieben. Seit 1991bis 2005 ist der Verein fast ausnahmslos mit drei Jugendmannschaften vertreten (U11, U13, U15 U17 und U19) und seit 2012 wieder mit einer neuen Generation von Jungen Wasserballern (U11 und U13). Die Jugend der 90er und 2000er Jahre ist heute noch teilweise in der aktuellen Männermannschaft aktiv. Insgesamt wurden 19 Meisterschaften und 15-mal der Thüringen Pokal gewonnen.

Bildarchiv:

Die 60'er 

 

 

 

 

 

 

 

Die 80'er

 

Die 90'er

 

 

 

 

Sahen wir nicht verdammt gut aus!

 

Die 2000er

 

 

 

 

 

 

Sponsoren
Copyright © 2017 Wasserball Sömmerda. Alle Rechte vorbehalten.